Konzentrationslager Buchenwald 1937-1945

Kleines Lexikon
Konzentrationslager Buchenwald 1937-1945
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Günther, Gitta
  • 2016
  • 232
  • kt
"Unsere Sache ist gerecht - der Sieg muss unser sein", schworen wir und beendeten den Schwur mit... mehr
Produktinformationen "Konzentrationslager Buchenwald 1937-1945"
"Unsere Sache ist gerecht - der Sieg muss unser sein", schworen wir und beendeten den Schwur mit den Worten: "Der Aufbau einer neuen Welt des Frieden und der Freiheit ist unser Ziel."Eignen Sie sich heute und morgen diese Worte an! Bewahren und verteidigen Sie sie! Erklären Sie der jungen Generation den Wert der Worte 'Frieden' und 'Freiheit'! Setzen Sie sich dafür ein, dass das Leben in Zukunft immer friedlich, schön, gütig und solidarisch ist, ganz einfach lebenswert!Floréal Barrier (1922-2015)Vorsitzender des Beirates der Häftlinge des KZ Buchenwald an der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora zum Treffen der Nachkommen am 13. April 2014 in Buchenwald.Das Vermächtnis der ehemaligen Häftlinge von Buchenwald zu bewahren, bleibt Aufgabe nachfolgender Generationen. Unter dem Blickwinkel, dass Aufklärung und Wissen wesentliche Voraussetzungen für Erinnerung und Gedenken sind, erscheint dieses Kleine Lexikon zum Konzentrationslager Buchenwald.Gitta Günther, 1936 in Stettin (heute Szczecin) geboren, lebt seit 1946 in Weimar. Sie studierte von 1954 bis 1959 in Jena, Berlin und Potsdam Geschichte und Archivwissenschaft. 1959 übernahm sie die Leitung des Stadtarchivs Weimar, in dem sie bis 2001 tätig war. Die fachspezifische Begleitung der Errichtung eines Archivzweckbaus zum Kulturstadtjahr 1999 ist ebenso mit ihrer archivarischen Tätigkeit verbunden, wie zahlreiche Veröffentlichungen als Autorin, Mitautorin und Mitherausgeberin.
Zuletzt angesehen