KZ überlebt

Portraits von Stefan Hanke
KZ überlebt
49,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Hanke, Stefan
  • 2016
  • 264
  • gb
Blicke in die Vergangenheit gestalten die Zukunft: Der Porträtist der Seele öffnet sein... mehr
Produktinformationen "KZ überlebt"
Blicke in die Vergangenheit gestalten die Zukunft: Der Porträtist der Seele öffnet sein ArchivJeder neue Tag barg für Stefan Hanke (geb. 1961, Regensburg) die Gefahr, einen Menschen weniger kennenlernen zu können, der eine der größten Katastrophen der Menschheitsgeschichte überlebt hat, die in Europa je stattgefunden hatten. Seit beinahe elf Jahren reist der Fotograf für sein Projekt Tausende von Kilometern, um die letzten Überlebenden der nationalsozialistischen Konzentrationslager zu treffen. Bei diesen intensiven Begegnungen entstanden Aufnahmen, die uns Geschichte(n) äußerst reflektiert näherbringen. So traf Hanke auf die polnische Schriftstellerin Zofia Posmysz am Morgen nach ihrer Verleihung des Bundesverdienstkreuzes in einer Baracke des ehemaligen Frauenlagers Auschwitz-Birkenau. Während er den Prager Pavel Stránský im Nürnberger Justizpalast aufnahm, wo sich zwischen 1945 und 1949 die führenden Vertreter des NS-Regimes vor Gericht verantworteten. Hankes Bilder sind keine Dokumentationen, sondern Interpretationen dieser spannenden Begegnungen.Mit zwei großen Buch- und Ausstellungsprojekten ist der Fotograf Stefan Hanke, geboren 1961 in Regensburg, bekannt geworden. Für beide wurde er mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet. "Menschen einer deutschen Stadt" erhielt den "Kodak Fotobuchpreis", der Folgeband "Standbilder" den Bayerischen Fotopreis der Danner-Stiftung. In zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland waren seine verschiedenen photographischen Konzeptarbeiten schon zu sehen. Nahezu zwei Jahrzehnte arbeitete Stefan Hanke an seinem poetischen Portrait des Regensburger Domes "Kathedrale im Licht".
Zuletzt angesehen