Juden - Heiden - Christen?

Religiöse Inklusionen und Exklusionen im Römischen Kleinasien bis Decius
Juden - Heiden - Christen?
150,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Alkier, Stefan
  • 2017
  • 420
  • gb
Die Trias von Juden, Heiden, Christen scheint die religiöse Welt der römischen Kaiserzeit klar... mehr
Produktinformationen "Juden - Heiden - Christen?"
Die Trias von Juden, Heiden, Christen scheint die religiöse Welt der römischen Kaiserzeit klar und überschaubar zu ordnen. Bei näherem Hinsehen zeigt sich jedoch, dass dieses Modell zu sehr simplifiziert, da es weder den Selbst- noch den Fremdbeschreibungen in ihrer Vielfalt gerecht wird, noch den jeweiligen Identitätskonzepten oder den Mechanismen diverser Exklusionen und Inklusionen. Der vorliegende Band verdeutlicht dies am Beispiel interdisziplinärer Einzelstudien aus Kleinasien, aber auch anhand konzeptioneller Überlegungen. Zusammenfassend machen die Herausgeber neue Vorschläge zur Terminologie.Mit Beiträgen von:Stefan Alkier, Walter Ameling, Martina Böhm, Jan Bremmer, Gian Franco Chiai, Carsten Claußen, Kay Ehling, Ulrich Huttner, Hartmut Leppin, Christian Marek, Tobias Nicklas, James Rives, Dorothea Rohde, Manuel Vogel, Alexander WeißDr. theol. Stefan Alkier ist dort Professor für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche an der Universität Frankfurt a. Main.Hartmut Leppin, geb. 1963, studierte Geschichte, Latein, Griechisch und Erziehungswissenschaften. Heute lehrt er als Professor für Alte Geschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt a. Main.
Zuletzt angesehen