Bier ist der Wein dieses Landes

Jüdische Braugeschichten
Bier ist der Wein dieses Landes
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Harlander, Lilian
  • 2016
  • 230
  • gb
Geschichte und Gegenwart des Biers in jüdischer Tradition und KulturHopfen, Wasser, Hefe und... mehr
Produktinformationen "Bier ist der Wein dieses Landes"
Geschichte und Gegenwart des Biers in jüdischer Tradition und KulturHopfen, Wasser, Hefe und Malz: Das sind die vier Zutaten, aus denen in Bayern traditionell Bier gebraut wird. Das in die Liste des immateriellen Weltkulturerbe aufgenommene Bayerische Reinheitsgebot feiert im Jahr 2016 seinen 500. Geburtstag. Dieses Jubiläum nimmt das Jüdische Museum München zum Anlass, erstmals in einer Ausstellung Geschichte und Gegenwart des Bieres in der jüdischen Tradition und Kultur zu beleuchten. Bereits im antiken Israel wurde Bier gebraut. Doch schon für die Israeliten stellte sich die Frage, ob Bier koscher sein muss und ob es wie Wein bei rituellen Handlungen zum Einsatz kommen darf: Wenn Bier statt Wein das regionale Hauptgetränk ist, dann, so legt der Talmud fest, "ist das Bier der Wein dieses Landes" und darf verwendet werden.Der Begleitband zur Ausstellung folgt mit seinen Beiträgen dem Bogen der Geschichte vom Volksgetränk Bier im Alten Ägypten bis zur Bierkultur im heutigen Israel, die zum einen stark von der deutschen Bierkultur und deutschen Bierstilen geprägt ist und andererseits durch eine junge und vielfältige Craftbeer-Szene überrascht. Die Autoren spüren der Verbindung des Brauersterns und seiner oberpfälzischen Ausprägung, des "Zoigl", mit dem Davidstern nach, erzählen die Geschichte des Hopfenhandels, der in Süddeutschland über lange Zeit maßgeblich von jüdischen Händlern geprägt war, und beleuchten den entscheidenden jüdischen Einfluss auf das "Bierkrugveredelungsgewerbe", also die Bemalung von Krügen sowie die Herstellung und Montage der Zinndeckel. Einen Schwerpunkt des Bandes bilden die jüdischen Brauherren in München und Umgebung, die mit ihrem unternehmerischen Erfolg Geschichte geschrieben haben.Bernhard Purin ist seit 2003 Gründungsdirektor des Jüdischen Museums München und Lehrbeauftragter der Universitäten Tübingen und München.
Never Walk Alone Never Walk Alone Fleckenstein, Jutta
24,90 € *
Das war spitze! Das war spitze! Heikaus, Ulrike
18,00 € *
Krieg! Krieg! Heikaus, Ulrike
24,90 € *
Alles hat seine Zeit. A Time for Everything Alles hat seine Zeit. A Time for Everything Heimann-Jelinek, Felicitas
36,00 € *
Hirsch Aub Hirsch Aub Wallis, Marie-Luise
2,00 € *
Jüdisches Museum München Jüdisches Museum München Fleckenstein, Jutta
12,95 € *
Jukebox. Jewkbox! Jukebox. Jewkbox! Loewy, Hanno
29,90 € *
Juden 45/90 Juden 45/90 Fleckenstein, Jutta
16,90 € *
Jüdisches Europa heute Jüdisches Europa heute Habit, Daniel
15,00 € *
Eran Shakine Eran Shakine Tesch, Jürgen B.
9,90 € *
Treten Sie ein! Treten Sie aus! Treten Sie ein! Treten Sie aus! Laudage-Kleeberg, Regina
24,80 € *
Bruder Hitler? Bruder Hitler? Heißerer, Dirk
24,00 € *
Die Apotheke im Krakauer Ghetto Die Apotheke im Krakauer Ghetto Pankiewicz, Tadeusz
25,00 € *
Smiling at you Smiling at you Bilski, Emily D.
36,00 € *
55 Monate Dachau 55 Monate Dachau Ferber, Walter
10,50 € *
Zuletzt angesehen