Zwischen Würzburg und Jerusalem

Gedichte von Jehuda Amichai
Zwischen Würzburg und Jerusalem
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Amichai, Jehuda
  • Hg. und komment. von A. Esperer
  • 2018
  • 178
  • gb
Jehuda Amichai, 1924 als Ludwig Pfeuffer in Würzburg geboren, musste mit zwölf Jahren vor den... mehr
Produktinformationen "Zwischen Würzburg und Jerusalem"
Jehuda Amichai, 1924 als Ludwig Pfeuffer in Würzburg geboren, musste mit zwölf Jahren vor den Nationalsozialisten nach Palästina fliehen und gilt heute als einer der großen Lyriker des Zwanzigsten Jahrhunderts. Die zahlreichen Bezüge zu seiner Geburtsstadt, Deutschland und Europa, hat Prof. H. D. Amadé Esperer, ein ausgewiesener Amichai-Kenner, in Amichais Gedichten aufgespürt und aus dem Neuhebräischen übersetzt. Die Zusammenführung dieser thematisch zwischen Orient und Okzident oszillierenden Gedichte ließ eine Art lyrischer Biografi e entstehen, die bedeutsame Stationen in Amichais Leben nachzeichnet und aus der so gewonnenen Perspektive überraschende Einblicke in sein poetisches Universum gewährt.
Zuletzt angesehen