„Weil ich hier leben will ...“

Jüdische Stimmen zur Zukunft Deutschlands und Europas
„Weil ich hier leben will ...“
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Homolka, Walter
  • Fegert, Jonas
  • (Hg.)
  • 2018
  • 224
  • gb
Zwischen Berghain und Club Odessa, zwischen Assimilation und Desintegration, zwischen orthodox,... mehr
Produktinformationen "„Weil ich hier leben will ...“"
Zwischen Berghain und Club Odessa, zwischen Assimilation und Desintegration, zwischen orthodox, liberal und säkular: Achtzig Jahre nach der Reichspogromnacht zeigt sich das jüdische Leben in Deutschland in einer ungeahnten Vielfalt. Junge Jüdinnen und Juden ergreifen in diesem Buch das Wort. Gibt es im 21. Jahrhundert so etwas wie ein „deutsches Judentum“? Wie sinnvoll ist das Reden von einer jüdischen Renaissance, wenn sich Jüdinnen und Juden heute ganz neu und in Abgrenzung zu alten Bildern und Vorstellungen definieren? Was bedeutet es für Deutschland, wenn sich Jüdinnen und Juden mit anderen religiösen, ethnischen und kulturellen Minderheiten solidarisieren und sich nicht gegen sie ausspielen lassen möchten? Und wie ist dem neu erwachenden Antisemitismus zu begegnen?

Die Generation der Autorinnen und Autoren in dieser Sammlung steht heute für ein neues jüdisches Selbstbewusstsein und für neue Selbstbehauptung. Es wird deutlich, dass sich die Autorinnen und Autoren einbringen möchten. Es wird gegen altbewährte Klischees und Voreingenommenheiten angeschrieben. Der Band fasst die Entwicklungen der letzten dreißig Jahre zusammen und weist hinaus auf die Zukunft einer Gemeinschaft, die sich in einem Prozess der Identitätsfindung neu definiert. Es entsteht das Bild eines lebendigen, vielfältigen jungen Judentums in Deutschland, das immer stärker Räume für sich innerhalb der Gesamtgesellschaft einfordert. Pluralität ist eine der neuen Werte einer sich verändernden deutschen und europäischen Gesellschaft. Diese Pluralität ist dem Judentum seit jeher inhärent. Und in Anbetracht gesellschaftlicher Diskurse, in denen die
Herausforderung der Pluralität immer an erster Stelle genannt wird, zeigt dieser Band für alle Leser*innen: Juden und Jüdinnen haben der Gesellschaft viel zu geben an Erfahrungen mit Pluralität. Dass zu dieser ein intensiver Streit gehört, das ist so selbstverständlich wie das Ziel, dass das Streiten zu einem Gelingen einer gemeinsamen
Lebenswelt beitragen muss, soll der Streit fruchtbar und somit sinnvoll sein. Das Machloket, für das Hannah Peaceman in ihrem Beitrag plädiert, ist ein wesentliches Merkmal einer jüngeren Generation an Jüdinnen und Juden, die streiten, auch streitbar sein möchten. Aber alle Autorinnen und Autoren dieses Bandes vereint der Wunsch, unsere gemeinsame deutsche und europäische Lebenswelt mitzugestalten, sie für alle lebenswerter zu machen.
Unser Kommentar zu "„Weil ich hier leben will ...“"
Fegert, Jonas
Grenzwerte Grenzwerte Czollek, Max
17,90 € *
Miteinander 2020 Miteinander 2020 Institut für Kirche und Gesellschaft
9,90 € *
Der Holocaust: Beispielloses Verbrechen Der Holocaust: Beispielloses Verbrechen Chwalek, Johannes
22,00 € *
"Eine versunkene Welt ..." "Eine versunkene Welt ..." Dressel, Gert
29,90 € *
Das Land der Bibel und seine Menschen Das Land der Bibel und seine Menschen Alon, Rahel Roni
10,00 € *
Shalom Shalom Rieger, Jochen
20,00 € *
Israel Shalom Israel Shalom Kalender.
3,95 € *
Israel Shalom 2020 Israel Shalom 2020 Kalender.
24,95 € *
So köstlich isst Israel 2020 So köstlich isst Israel 2020 Kalender.
14,99 € *
David und Goliath David und Goliath Lörks, Vera
1,60 € *
Kleines 1x1 der juedischen Hohen Feiertage Kleines 1x1 der juedischen Hohen Feiertage Boeckler, Annette
24,00 € *
Israelkalender 2020 Israelkalender 2020 Kalender.
24,00 € *
Bonhoeffer Bonhoeffer Prinz, Alois
16,99 € *
Wedding Card - Kol Sasson Wedding Card - Kol Sasson Sevencard.
3,50 € *
Interaktive Haggada. Pessach Interaktive Haggada. Pessach Verö-Bán, Linda
19,95 € *
Kurze Judentumkunde Kurze Judentumkunde Ydit, Meir
24,90 € *
Hochzeitskarte Hochzeitskarte Oppenheim, Moritz D
3,50 € *
Feste Israels Feste Israels Zinvirt, Yaacov
4,95 € *
Masel Tow Masel Tow Sabar, Shalom
15,95 € *
Im Garten des Friedens Im Garten des Friedens Arush, R. Shalom
18,00 € *
Dem Rad in die speichen fallen Dem Rad in die speichen fallen Wind, Renate
7,95 € *
Café Society Café Society Allen, Woody
12,95 € *
Der Schrei nach Leben Der Schrei nach Leben Gray, Martin
29,95 € *
Abraham Abraham Bibel.
2,00 € *
So schmeckt Israel So schmeckt Israel Franz, Tom
26,90 € *
Alles koscher! Alles koscher! Appignanesi, Josh
12,95 € *
Mr. & Mrs. Mazel Tov Karte Mr. & Mrs. Mazel Tov Karte Sevencard.
3,50 € *
Das Tagebuch der Anne Frank Das Tagebuch der Anne Frank Steinbichler, Hans
14,95 € *
Anatevka Anatevka Stein, Joseph
12,95 € *
Das Schwein von Gaza Das Schwein von Gaza Estibal, Sylvain
10,95 € *
Cafe Nagler Cafe Nagler Kaplansky, Mor
14,90 € *
An ihrer Stelle. Fill the Void An ihrer Stelle. Fill the Void Burshtein, Rama
12,95 € *
Das Leben ist schön Das Leben ist schön Benigni, Roberto
12,95 € *
Zuletzt angesehen