Heidegger, die Juden, die Shoah

Heidegger, die Juden, die Shoah
29,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Cesare, Donatella Di
  • 2016
  • 406
  • kt
In der aktuellen Diskussion um Martin Heideggers "Schwarze Hefte" spielt Donatella Di Cesares... mehr
Produktinformationen "Heidegger, die Juden, die Shoah"
In der aktuellen Diskussion um Martin Heideggers "Schwarze Hefte" spielt Donatella Di Cesares Buch "Heidegger, die Juden, die Shoah" ein zentrale Rolle. Es zeigt, dass Heidegger im Kontext einer langen Tradition des Antisemitismus in der Philosophie zu lesen ist, zu der auch Kant, Hegel und Nietzsche gehören. Der Philosoph schreibt dem Judentum eine spezifische Bedeutung in der Geschichte zu. Diese Bedeutung stellt sich als eine Anordnung von Stereotypen dar, die metaphysisch gerechtfertigt werden. Indem Heidegger die "Judenfrage" in sein Denken aufnimmt, fällt er also in ein metaphysisches Denken zurück. Di Cesare spricht deshalb von einem "metaphysischen Antisemitismus". Zuletzt aber bildet die Shoah das Zentrum, auf das Heideggers Äußerungen bezogen werden. Das Buch ist auch ein Beitrag zur Frage nach der Verantwortung der Philosophie für die Vernichtung der Juden in Europa. Die deutsche Ausgabe ist erheblich erweitert und berücksichtigt bereits die "Schwarzen Hefte" der Jahre 1942 bis 1948.
Den Opfern verpflichtet Den Opfern verpflichtet Apelt, Andreas H.
14,00 € *
Antisemitismus Antisemitismus Neuberger, Julia
16,00 € *
Solidarisch sein! Solidarisch sein! Mansour, Ahmad
10,00 € *
Terror gegen Juden Terror gegen Juden Steinke, Ronen
18,00 € *
Antisemitismus an Schulen in Deutschland Antisemitismus an Schulen in Deutschland Bernstein, Julia
49,95 € *
Antisemitismus in der Schule Antisemitismus in der Schule Perko, Gudrun
14,95 € *
Antisemitismus – Antifeminismus Antisemitismus – Antifeminismus Frauen & Geschichte Baden-Württemberg e.V.
22,00 € *
"Du bist die Aufgabe" "Du bist die Aufgabe" Kafka, Franz
24,00 € *
Judenhass im Internet Judenhass im Internet Schwarz-Friesel, Monika
17,90 € *
Die Stadt ohne Die Stadt ohne Zadoff, Mirjam
19,90 € *
Antisemitismus Antisemitismus Brumlik, Micha
10,00 € *
Fragiler Konsens Fragiler Konsens Mendel, Meron
19,95 € *
Schalom und Salam Schalom und Salam Murtaza, Muhammad Sameer
16,90 € *
Klartext zur Integration Klartext zur Integration Mansour, Ahmad
20,00 € *
Der Baron, die Juden und die Nazis Der Baron, die Juden und die Nazis Ditfurth, Jutta
17,99 € *
Stadt ohne Juden. City Without Jews Stadt ohne Juden. City Without Jews Purin, Bernhard
12,00 € *
4 3 2 1 4 3 2 1 Auster, Paul
18,00 € *
... und glauben, es wäre die Liebe ... und glauben, es wäre die Liebe Torberg, Friedrich
24,00 € *
Texte der deutschen Tischgesellschaft Texte der deutschen Tischgesellschaft Arnim, Ludwig Achim v.
179,95 € *
Was ist Antisemitismus? Was ist Antisemitismus? Benz, Wolfgang
19,90 € *
Im Feindbild vereint Im Feindbild vereint Culina, Kevin
9,80 € *
Ideologie der Sachlichkeit Ideologie der Sachlichkeit Schulze Wessel, Julia
10,00 € *
Die Linke, Israel und Palästina Die Linke, Israel und Palästina Ullrich, Peter
19,90 € *
Der lange Schatten des Antisemitismus Der lange Schatten des Antisemitismus Rathkolb, Oliver
65,00 € *
Das unerhörte Wort Das unerhörte Wort Helfer, Martha B.
26,90 € *
Der Wagner-Clan Der Wagner-Clan Carr, Jonathan
12,95 € *
Antisemitismus im Kontext Antisemitismus im Kontext Seidenschnur, Tim
29,80 € *
Luthers Bibel Luthers Bibel Göttert, Karl-Heinz
26,00 € *
100 Zeilen Hass 100 Zeilen Hass Biller, Maxim
19,99 € *
Zuletzt angesehen