Scholem Alejchem. Eisenbahngeschichten. Schriften eines Handelsreisenden

Schriften eines Handelsreisenden
Scholem Alejchem. Eisenbahngeschichten. Schriften eines Handelsreisenden
34,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Gal-Ed, Efrat
  • Jonas, Gernot
  • 2019
  • 444
  • gb
Mit dem dritten Band der Schriftenreihe Jiddistik: Edition & Forschung liegt der vollständige... mehr
Produktinformationen "Scholem Alejchem. Eisenbahngeschichten. Schriften eines Handelsreisenden"
Mit dem dritten Band der Schriftenreihe Jiddistik: Edition & Forschung liegt der vollständige Erzählungszyklus Eisenbahngeschichten von Scholem Alejchem (1859–1916) nun erstmals zweisprachig, jiddisch und deutsch, vor. In diesem Werk begegnen wir einem der drei Klassiker der jiddischen Literatur in der Gattung, in der er eine besondere Meisterschaft erlangt hatte: der Kurzgeschichte. Seine prägnante Schilderung von Menschentypen und Alltagssituationen in ausdrucksstarken Monologen haben ihn über die jiddische Literatur hinaus berühmt gemacht. Als Nachwort zur vorliegenden Ausgabe dient Dan Mirons eindrücklicher Essay Reise ins Zwielicht, der eine ausführliche Entstehungsgeschichte bietet und eine multifokale Interpretation des Werks leistet. Die Reihe Jiddistik: Edition & Forschung wird von Marion Aptroot, Efrat Gal-Ed, Roland Gruschka und Simon Neuberg herausgegeben.
Unser Kommentar zu "Scholem Alejchem. Eisenbahngeschichten. Schriften eines Handelsreisenden"
Jonas, Gernot
Zuletzt angesehen