Kurt Landauer - Der Präsident des FC Bayern

Lebensbericht und Briefwechsel mit Maria Baumann
Kurt Landauer - Der Präsident des FC Bayern
28,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Salamander, Rachel
  • Fleckenstein, Jutta
  • (Hg.)
  • 2021
  • 380
  • gb
  • zahlr. Abb.
Unter seiner Präsidentschaft gewann der FC Bayern 1932 seine erste Deutsche Meisterschaft. 1933... mehr
Produktinformationen "Kurt Landauer - Der Präsident des FC Bayern"
Unter seiner Präsidentschaft gewann der FC Bayern 1932 seine erste Deutsche Meisterschaft. 1933 wird er als Jude gezwungen zurückzutreten, 1938 nach Dachau deportiert; später kann er in die Schweiz fliehen. Viele seiner Geschwister kommen im Holocaust um. Doch nach dem Krieg kehrt er nach München zurück, auch zum Verein – denn Fußball ist sein Leben.
Von Kurt Landauers Privatleben war bislang nur wenig bekannt. Er war seit 1927 mit Maria Baumann, der Haushälterin seiner Familie, liiert. Ein Verhältnis, das lange geheim blieb. Trotz der drohenden Denunziation nach den sogenannten Nürnberger Rassegesetzen hielt sie als Nicht-Jüdin an der Liebesbeziehung fest, auch während Landauers Emigration riss der Kontakt nie ab. Aus der Schweiz schrieb er der Geliebten einen langen Brief, seinen »Lebensbericht«, in dem er ihr Rechenschaft gibt über ihre Beziehung und sie bittet, ihn zu heiraten.
Dieser »Lebensbericht« und andere Briefe des Paars bis 1948, als sie wieder zusammen in München leben, zusammen mit den aufschlussreichen Kommentaren der Herausgeberinnen sowie vielen privaten Fotos und Dokumenten, zeichnen das eindrückliche Bild einer deutsch-jüdischen Beziehung bis in die Nachkriegszeit.
Unser Kommentar zu "Kurt Landauer - Der Präsident des FC Bayern"
Fleckenstein, Jutta
Mittelmeerküche. Ein Kochbuch Mittelmeerküche. Ein Kochbuch Roden, Claudia
29,95 € *
Wo der Wolf lauert Wo der Wolf lauert Gundar-Goshen, Ayelet
25,00 € *
Dunkelblum Dunkelblum Menasse, Eva
25,00 € *
Schicksal Schicksal Shalev, Zeruya
24,00 € *
Chanukkalichter überall Chanukkalichter überall Rosen, Michal
12,00 € *
Mondän ist nicht mehr modern Mondän ist nicht mehr modern Daniel, Anita
35,00 € *
Der falsche Gruß Der falsche Gruß Biller, Maxim
20,00 € *
Etwas Seltenes überhaupt Etwas Seltenes überhaupt Tergit, Gabriele
14,00 € *
Und die Juden? Und die Juden? Baddiel, David
18,00 € *
Schiru! Singt! CD Schiru! Singt! CD Kempin, Daniel
28,00 € *
Briefe nach Breslau Briefe nach Breslau Lasker-Wallfisch, Maya
12,95 € *
ADAC Reiseführer Israel und Palästina ADAC Reiseführer Israel und Palästina Knupper, Franziska
9,99 € *
Chanukka-Kalender Chanukka-Kalender Meining, Sabine
7,90 € *
Roman eines Schicksallosen Roman eines Schicksallosen Kertész, Imre
10,00 € *
"Liesel, it's time for you to leave" "Liesel, it's time for you to leave" Schlör, Joachim
25,00 € *
Gesammelte Werke Gesammelte Werke Zweig, Stefan
9,95 € *
"Eigentlich bin ich nirgendwo zu Hause" "Eigentlich bin ich nirgendwo zu Hause" Eckstein-Schlossmann, Erna
24,90 € *
"Du bist nicht so wie andre Mütter" "Du bist nicht so wie andre Mütter" Schrobsdorff, Angelika
11,95 € *
Artscroll Machzor for Yom Kippur Artscroll Machzor for Yom Kippur Scherman, Nosson
34,00 € *
Zuletzt angesehen