Ereignisse

Ereignisse
24,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Adler, Hans G.
  • 2016
  • 300
  • gb
"Ereignisse" ist der mittlere und umfangreichste Teil von H. G. Adlers chronologisch geordneten... mehr
Produktinformationen "Ereignisse"
"Ereignisse" ist der mittlere und umfangreichste Teil von H. G. Adlers chronologisch geordneten "Gesammelten Erzählungen". Man könnte auch sagen: Es ist der zentrale Band."Ereignisse" enthält Erzählungen und Novellen aus den Jahren 1950 bis 1956 und erschien erstmals 1969. Der bekannte Literaturwissenschaftler Harry Zohn nannte damals in einer der ersten Rezensionen von "Ereignisse" H. G. Adler einen geborenen Geschichtenerzähler und pries das Buch als eine literarische Entdeckung. Tatsächlich enthält "Ereignisse" einige der besten und bekanntesten Erzählungen und Satiren von H. G. Adler, der in dem Band unter anderem Begebenheiten und Vorkommnisse aus der frühen Zeit des englischen Exils sowie auch aus Theresienstadt verarbeitete. Anders als die Erstauflage enthält diese Ausgabe zu jedem Text in den Anmerkungen genaue Entstehungsangaben, was bei der Beschäftigung mit Adlers Werk besonders hilfreich ist, da - nicht zuletzt wegen der Exilsituation des Autors - zwischen der Entstehung der einzelnen Texte und der Veröffentlichung lange Zeit vergangen ist. Die mitunter ziemlich langen und sehr verschiedenartigen Texte von "Ereignisse" können empfohlen werden, um die Erzählungen H. G. Adlers oder um überhaupt den Erzähler H. G. Adler kennenzulernen.H. G. (Hans Günther) Adler, geboren 1910 in Prag, gestorben 1988 in London, war Dichter, Historiker, Soziologe, Philosoph und einer der letzten Universalgelehrten des 20. Jahrhunderts. Er hat Auschwitz überlebt und zwei grundlegende Bücher über Theresienstadt sowie eine fundamentale Analyse zur totalitaristischen Bürokratie veröffentlicht. Weitere Veröffentlichungen.Jeremy Adler ist Professor für Germanistik am King's College, London.Helmuth A. Niederle, geb. 1949 in Wien, studierte außereuropäische und europäische Ethnologie, Kunstgeschichte und Soziologie, lebt in Wien und Dallein/Niederösterreich; stellvertretender Leiter der Österreichischen Gesellschaft für Literatur, Beauftragter des Writers in Prison Committees Austria des Österreichischen P.E.N.-Clubs.
Damals in Alexandria Damals in Alexandria Aciman, André
14,95 € *
Ida Ida Adler, Katharina
12,00 € *
Nur wie ein Gast zur Nacht Nur wie ein Gast zur Nacht Agnon, Samuel Joseph
20,00 € *
Zeiden, im Januar Zeiden, im Januar Ackrill, Ursula
19,90 € *
Schuldig und unschuldig Schuldig und unschuldig Adler, Hans G.
24,80 € *
Der Verstoßene Der Verstoßene Agnon, Samuel J.
12,80 € *
Die Frau des Zoodirektors Die Frau des Zoodirektors Ackerman, Diane
19,99 € *
Anton Voyls Fortgang Anton Voyls Fortgang Perec, Georges
14,95 € *
The Lessons The Lessons Alderman, Naomi
12,90 € *
J J Jacobson, Howard
17,95 € *
45 Minuten bis Ramallah 45 Minuten bis Ramallah Bornstein, Gabriel
16,00 € *
Ach du bist Daniel Ach du bist Daniel Krall, Hanna
17,00 € *
Adam Haberberg Adam Haberberg Reza, Yasmina
10,00 € *
1913 1913 Illies, Florian
12,00 € *
5 Tage im Juni 5 Tage im Juni Heym, Stefan
9,99 € *
Ahasver Ahasver Heym, Stefan
12,00 € *
Adams Erbe Adams Erbe Rosenfeld, Astrid
13,00 € *
Zuletzt angesehen