Das Mädchen mit der Leica

Roman. Aus dem Ital. von V. von Koskull
Das Mädchen mit der Leica
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
12,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Janeczek, Helena
  • 2021
  • Tb
Das Leben einer kühnen Träumerin und Fotografin Das Leben einer kühnen Träumerin und... mehr
Produktinformationen "Das Mädchen mit der Leica"
Das Leben einer kühnen Träumerin und Fotografin Das Leben einer kühnen Träumerin und Fotografin1997 tauchte in Mexiko ein alter Koffer auf - er enthielt drei Pappkartons mit Negativen. Das war die Stunde der Wieder-Entdeckung einer Fotografin, die sich Gerda Taro nannte. In Stuttgart geboren, floh sie vor den Nazis nach Paris. Dort begegnete sie Robert Capa, gemeinsam dokumentierten sie den Spanischen Bürgerkrieg. Gerda Taro bezahlte diesen Einsatz mit dem Leben. Zu ihrer Beerdigung in Paris kamen Zehntausende, Robert Capa, Louis Aragon und Pablo Neruda führten den Trauerzug an. Wer war diese ungewöhnliche junge Frau - die erste Kriegsfotografin weltweit? Helena Janeczek setzt ihr ein bewegendes, weit über die sensationellen Fakten hinausreichendes, literarisches Denkmal.»Literarische Geschichtsschreibung vom Feinsten« stern»Janeczek verleiht ihrer Heldin etwas Flirrendes, das jeden ansteckt, der näher mit ihr zu tun hatte. Eine überwältigende junge Frau, die versessen auf das Leben war.« Süddeutsche Zeitung »Es entsteht eine eigentümliche Energie. 'Das Mädchen mit der Leica' hat einen neusachlichen Tonfall. Ohne sie zu idealisieren, verleiht Janeczek ihrer Heldin etwas Flirrendes, das jeden ansteckt, der näher mit ihr zu tun hatte. Eine überwältigende junge Frau, die versessen auf das Leben war.«, Süddeutsche Zeitung Literaturbeilage, Maike Albath, 10.03.2020 Janeczek, Helena§Helena Janeczek wurde 1964 in München als Tochter einer jüdisch-polnischen Familie geboren und ging 1983 nach Italien. Sie lebt in Gallarate, wo sie auch ein Literaturfestival kuratiert. 1989 publizierte sie im Suhrkamp-Verlag einen Lyrikband (Ins Freie). Fortan schrieb sie auf Italienisch: 1997 erschien bei Mondadori ihr Buch, Lezioni di tenebra, (Lektionen des Verborgenen, Kiepenheuer und Witsch 1999). Darin verhandelt sie Autobiografisches, die Übertragung der tabuisierten Erinnerung der Mutter an ihre Deportation nach Auschwitz auf die Tochter. 2002 folgte der Roman Cibo (Essen, Kiepenheuer und Witsch 2002), ein Romanmosaik in dem es um das komplizierte Verhältnis des modernen Menschen zu seiner Lebensgrundlage geht. Es folgten Essays und Erzählungen und zwei weitere Romane. 2017 erschien ihr Roman, La ragazza con la Leica (Das Mädchen mit der Leica) der es auf die Shortlist des Premio Campiello schaffte und mit dem Premio Strega ausgezeichnet wurde.§§Koskull, Verena von§Verena von Koskull, geboren 1970, studierte Italienisch und Englisch in Berlin und Bologna. Sie übersetzte unter anderem Carlo Levi, Gianrico Carofiglio und Salman Rushdie ins Deutsche.
Tu's nicht Tu's nicht Keret, Etgar
20,00 € *
Hintergrund für Liebe Hintergrund für Liebe Wolff, Helen
20,00 € *
Die Scholems Die Scholems Geller, Jay Howard
25,00 € *
Brennendes Licht Brennendes Licht Weidermann, Volker
18,00 € *
Briefe zum Judentum Briefe zum Judentum Zweig, Stefan
24,00 € *
Hintergrund für Liebe Hintergrund für Liebe Wolff, Helen
20,00 € *
Susan Taubes Susan Taubes Pareigis, Christina
29,90 € *
Vom Frühling und von der Einsamkeit Vom Frühling und von der Einsamkeit Tergit, Gabriele
28,00 € *
Der große Augenblick Der große Augenblick Lispector, Clarice
9,00 € *
Die jiddische Welt von gestern Die jiddische Welt von gestern Kitzmantel, Raphaela
19,90 € *
Celan am Meer Celan am Meer Böttiger, Helmut
20,00 € *
Jüdische Portraits Jüdische Portraits Koelbl, Herlinde
30,00 € *
Schwere Knochen Schwere Knochen Schalko, David
12,00 € *
Die Unerwünschte Die Unerwünschte Plessen, Elisabeth
12,00 € *
Große Philosophinnen Große Philosophinnen Strohmeyr, Armin
12,00 € *
Georg Georg Honigmann, Barbara
10,90 € *
Die Villa Die Villa Schädlich, Hans Joachim
12,00 € *
Die Stille der Toten Die Stille der Toten Rosar, Maximilian
9,99 € *
Bald sind wir wieder zu Hause Bald sind wir wieder zu Hause Bab Bonde, Jessica
20,00 € *
Flavour Flavour Ottolenghi, Yotam
29,95 € *
Gegen mein Gewissen Gegen mein Gewissen Brinkmann, Hannah
30,00 € *
Shanghai Dream Shanghai Dream Thirault, Philippe
22,00 € *
Das schwarze Königreich Das schwarze Königreich Twardoch, Szczepan
24,00 € *
Der Anfang einer Zukunft Der Anfang einer Zukunft Bonert, Kenneth
14,00 € *
Hebräisch für Alle Hebräisch für Alle Amit, Hila
25,00 € *
Augen, die im Dunkeln leuchten Augen, die im Dunkeln leuchten Rose, Ingo
24,00 € *
Im Vertrauen Im Vertrauen Arendt, Hannah
18,00 € *
ÜberLeben im Holocaust ÜberLeben im Holocaust Roseman, Mark
15,00 € *
"Zwei Menschen" "Zwei Menschen" Vogel, Carolin
29,90 € *
Prager Hinterhöfe im Frühling Prager Hinterhöfe im Frühling Jesenská, Milena
32,00 € *
Tu's nicht Tu's nicht Keret, Etgar
20,00 € *
Die Menschenrechte Die Menschenrechte de Smet, François
12,00 € *
Sibiro Haiku Sibiro Haiku Vilė, Jurga
25,00 € *
Ihr sollt wissen, dass wir noch da sind Ihr sollt wissen, dass wir noch da sind Foer, Esther Safran
22,00 € *
Der Tod des Henkers Der Tod des Henkers Noll, Laura
18,00 € *
Wien by NENI Wien by NENI Molcho, Haya
35,00 € *
Schwitters Schwitters Draesner, Ulrike
25,00 € *
Heimat Heimat Krug, Nora
18,00 € *
Die verschluckte Musik Die verschluckte Musik Haller, Christian
12,00 € *
Liebeserklärungen Liebeserklärungen Kaminer, Wladimir
10,00 € *
Zuletzt angesehen