Einmal ein großer Zeichner

Franz Kafka als bildender Künstler
Einmal ein großer Zeichner
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Bokhove, Niels
  • 2011
  • 112
  • kt
Sprechen wir vom Werk Franz Kafkas (1883-1924), so denken wir unwillkürlich an sein literarisches... mehr
Produktinformationen "Einmal ein großer Zeichner"
Sprechen wir vom Werk Franz Kafkas (1883-1924), so denken wir unwillkürlich an sein literarisches Werk. Weniger bekannt ist, daß Kafka auch gerne zeichnete. Kafkas Freund und literarischer Nachlaßverwalter Max Brod meinte schon früh, daß er 'auch als Zeichner ein Künstler von besonderer Kraft und Eigenart' sei und seine Zeichnungen zu unrecht als 'Kuriosum' betrachtet werden.In diesem Band wird das zeichnerische Werk des Dichters in all seiner Dichte präsentiert und im Zusammenhang mit den entsprechenden Texten des Schriftstellers dargestellt.".eine ansprechend gestaltete Buchpublikation.", ".die grossformatig reproduzierten Zeichnungen werden mit einschlägigen Passagen aus Kafkas Lebenszeugnissen und Erzählwerken konfrontiert, so daß sich im Wechselspiel von Bildbetrachtung und Lektüreeindruck Einsichten in Kafkas produktive Einbildungskraft ergeben".Hartmut Binder, Neue Züricher ZeitungFranz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn jüdischer Eltern in Prag geboren. Nach einem Jurastudium, das er 1906 mit der Promotion abschloss, trat Kafka 1908 in die "Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt" ein, deren Beamter er bis zu seiner frühzeitigen Pensionierung im Jahr 1922 blieb. Im Spätsommer 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz; es war der Ausbruch der Tuberkulose, an deren Folgen er am 3. Juni 1924, noch nicht 41 Jahre alt, starb.
Zuletzt angesehen