Der Letzte der Ungerechten

Der Letzte der Ungerechten
12,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Lanzmann, Claude
  • 2017
  • 126
  • Tb
Benjamin Murmelstein (1905-1989) ist einer der umstrittensten Überlebenden der Shoah. Der... mehr
Produktinformationen "Der Letzte der Ungerechten"
Benjamin Murmelstein (1905-1989) ist einer der umstrittensten Überlebenden der Shoah. Der Rabbiner war im Wiener "Judenrat" und nach seiner Deportation ins Ghetto Theresienstadt ab September 1944 der letzte sogenannte Judenälteste. Nach dem Krieg warf man ihm vor, Handlanger der Nazis gewesen zu sein. Claude Lanzmann will Murmelstein rehabilitieren. Jemand wie Murmelstein habe schlicht nicht die Freiheit gehabt, moralisch zu handeln, weil er selbst den Nazis ausgeliefert war. Das Buch dokumentiert ein Interview, das Lanzmann im Rahmen der Dreharbeiten von "Shoah" mit ihm geführt, aber erst jetzt veröffentlicht hat.""Der Letzte der Ungerechten" beleuchtet den Holocaust, wie man ihn noch nie sah." Die WeltClaude Lanzmann, geb. 1925 in Paris, studierte Philosophie und war Lektor an der Freien Universität Berlin. Als Journalist reiste er unter anderem nach China und Korea und engagierte sich gegen den Algerienkrieg. Seine Dokumentarfilme 'Pourquoi Israel' (1972) und 'Shoah' (1985) machten ihn weltberühmt. Er ist Ehrendoktor der Hebräischen Universität Jerusalem und der European Graduate School. Claude Lanzmann lebt in Paris.
Zuletzt angesehen