Über Judenfrage und Antisemitismus

Über Judenfrage und Antisemitismus
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Bloch-Tschentovik, J.-J.
  • 2015
  • 694
  • br
Dies Buch enthält unter vielem anderen eine Kritik der christlichen und islamischen... mehr
Produktinformationen "Über Judenfrage und Antisemitismus"
Dies Buch enthält unter vielem anderen eine Kritik der christlichen und islamischen Glaubensgerechtigkeit und führt den Nachweis, dass die Vergasung der Juden in Auschwitz Birkenau zu bedeutendem Teil durch das (Deutsche) Rote Kreuz ausgeführt wurde und zeigt die Folgen davon. Ferner wird die jüdisch jesuanische Ethik als eine der Antisemitismus-Komponenten nachgewiesen.- ...einzigartige Verbot des Blutgenusses und zwar nicht nur von Menschenblut, sondern auch von Tierblut...- ... eine Art von Abhängigkeit vom Judentum und Abhängigkeit erzeugt Hass...- ... der große jüdische Historiker Dubnow bezeichnet sie als "linksinfantil"...- Die Wahrheit ist gerade umgekehrt. Jerusalem wurde von Israel nicht besetzt, sondern befreit. Aber für Massenmedien gilt ein dem Massenwirkungsgesetz der Chemie entsprechendes Informationsgesetz ...- Der Islam ist also keine monotheistische Religion, sondern eine henotheistische.- Die fanatischen Hassreaktionen beweisen, dass es keinen Unterschied gibt zwischen Islam und Islamismus.- ... eine ethisch-geistige Minderwertigkeit tiefgläubiger Muslime.- ... für den Zustand der UNO ist Lüge das Merkmal...- ... der Jude ist der Prototyp der Moderne ...- Auch jedes Kruzifix zeugt davon, dass der Sieg auf Erden nicht das letzte Wort ist...
Zuletzt angesehen