Dissidentisches Denken

Dissidentisches Denken
42,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Martin, Marko
  • 2019
  • 300
  • gb
Im Gedenkjahr an die Wende(n) des Jahres 1989: die geistigen Vorarbeiter, dissidentischen Denker... mehr
Produktinformationen "Dissidentisches Denken"
Im Gedenkjahr an die Wende(n) des Jahres 1989: die geistigen Vorarbeiter, dissidentischen Denker und Wortführer der Kritik an den Regimen und Ideologien
Marko Martins essayistisch-erzählerische Spurensuche nimmt uns mit auf eine europäische (mitunter auch außereuropäische) Reise zu Orten, zu Büchern und vor allem zu Menschen, deren Denken uns gegen die Erinnerungslosigkeit helfen kann: Die meisten sind Überlebende einer Zeit, die wir bereits hinter uns glaubten und die totalitär oder nationalistisch gerade heute wieder beunruhigende Schatten wirft.
Die Autoren, die Marko Martin trifft oder erinnert, mit denen er spricht oder die er porträtiert, mehr oder weniger berühmt oder vergessen, und deren Schicksale eigentümlich miteinander verflochten sind, haben uns allen etwas voraus: die existenzielle Erfahrung geschichtlicher Brüche, die das Individuum bedrohen. Es sind dissidentische Jahrhundertzeugen in Ost und West.
2019, im Jahr des Erinnerns an die Epochenzäsur von 1989, ist es sinnvoll, uns zu vergegenwärtigen, dass diese Umwälzungen eine Vorgeschichte haben, die die Geschichte erst zu einer ganzen Geschichte werden lässt.
Czesław Miłosz, aus Polen geflüchtet, wird zum Freund von Albert Camus, Max Brod rettet sich aus Prag nach Tel Aviv, wo er Edgar Hilsenrath erste literarische Impulse gibt, Jean Améry traf in Auschwitz auf Primo Levi. Vom Charta-77-Mitbegründer Jan Patocka führt eine Spur zu Meisterdenker André Glucksmann in Paris, vom Brecht-Schüler Horst Bienek zum Romancier und Menschenkenner Julien Green. In Prag trifft Marko Martin den 68er-Romancier Pavel Kohout, der sich wieder illusionslos gegen die autoritäre Politik engagiert.
Aus Besuchen, Reisen und Porträts entsteht ein dichtes geistiges Gewebe, in dem neben anderen Václav Havel und Milan Kundera, André Gorz oder Josef Skovrecky, Ahron Appelfeld oder Jürgen Fuchs in der DDR mitwirken.
Tacheles Tacheles Wolffsohn, Michael
26,00 € *
Itzchak Belfer: Janusz Korczak Itzchak Belfer: Janusz Korczak Belfer, Itzchak
10,00 € *
Das Leben geht weiter Das Leben geht weiter Keilson, Hans
9,99 € *
Der leuchtende Augenblick Der leuchtende Augenblick Wolfram, Gernot
14,90 € *
The Bagel The Bagel Balinska, Maria
19,00 € *
Drei Drei Mishani, Dror
24,00 € *
Fünf Fest-Präludien Fünf Fest-Präludien Lewandowski, Louis
16,00 € *
Kohnversation Kohnversation Lewinsky, Charles
25,00 € *
Stromern Stromern Gelléri, Andor Endre
24,00 € *
Liberales Judentum Liberales Judentum Dienemann, Max
12,90 € *
Siddur for Weekdays Siddur for Weekdays Siddur.
26,00 € *
Hitlers Dr. Faust Hitlers Dr. Faust Hochhuth, Rolf
8,90 € *
Bier ist der Wein dieses Landes Bier ist der Wein dieses Landes Harlander, Lilian
29,90 € *
Kurze Judentumkunde Kurze Judentumkunde Ydit, Meir
24,90 € *
Wie könnten Narren müde werden Wie könnten Narren müde werden Kafka, Franz
9,95 € *
Schabbat und Werktage Schabbat und Werktage Jüdisches Gebetbuch.
24,95 € *
Frauen im Alten Testament Frauen im Alten Testament Bender, Dorothea
8,00 € *
Goethe und die Juden – die Juden und Goethe Goethe und die Juden – die Juden und Goethe Ludewig, Anna-Dorothea
119,95 € *
"Die Weisheit der Frauen" "Die Weisheit der Frauen" Arush, R. Shalom
18,00 € *
Der Faustische Pakt Der Faustische Pakt Wilson, W. Daniel
28,00 € *
Apropos Doktor Faustus Apropos Doktor Faustus Schönberg, Arnold
27,00 € *
Basiswissen Judentum Basiswissen Judentum Nachama, Andreas
48,00 € *
Baruch de Spinoza Baruch de Spinoza Bartuschat, Wolfgang
14,90 € *
Spinoza in der jüdischen Aufklärung Spinoza in der jüdischen Aufklärung Wulf, Jan-Hendrik
154,95 € *
Psalmen - Tehilim Psalmen - Tehilim Böning, Adalbert
13,50 € *
3 Minuten Ewigkeit 3 Minuten Ewigkeit Braun, Zwi
45,00 € *
Zuletzt angesehen