Topographie und Erinnerung

Erkundungen der Maxvorstadt
Topographie und Erinnerung
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Bäumler, Klaus
  • 2017
  • 240
  • br
Die Maxvorstadt – akademisches Herz Münchens, kulturell lebendiges Viertel und ein Quartier mit... mehr
Produktinformationen "Topographie und Erinnerung"
Die Maxvorstadt – akademisches Herz Münchens, kulturell lebendiges Viertel und ein Quartier mit reicher Geschichte. Hier spürt der Alteingesessene genau wie der Besucher noch den Widerhall der einstigen Bohème, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Straßen zum Beben brachte. Basierend auf der Vortragsreihe „Maxvorstädter Vorlesungen“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München, ermöglicht der vorliegende Band anhand von sechs fundierten und reich illustrierten Beiträgen den Blick auf eine beeindruckende Zeit, als der kunstbegeisterte König Ludwig I. dem Viertel ein neues Gesicht verlieh und sich die vielen Vor- und Freidenker, Kunstsinnigen und -schaffenden zu ebenso geselligen wie geistreichen Stunden versammelten. Als sich die Stadt u.a. mit der Gründung des ersten bayerischen Schriftstellerinnen-Vereins zum Zentrum der bürgerlichen Frauenbewegung aufschwang und mit den „Elf Scharfrichtern“ in der Türkenstraße das erste politische Kabarett Deutschlands die Bühne betrat. Ein Spiegel der Zeit und des blühenden Lebens in der Maxvorstadt sind auch die vielen Gärten und Parkanlagen, die das Viertel prägten – als Prestigeobjekt, als Zufluchtsort, als Quelle des Wohlbefindens.
Zuletzt angesehen