"Inzwischen sind wir nun besternt worden"

Das Tagebuch der Esther Cohn (1926-1944) und die Kinder vom Münchner Antonienheim
"Inzwischen sind wir nun besternt worden"
14,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Ruch, Martin
  • 2006
  • 182
  • br
  • Abb.
In einem Tagebuch schrieb Esther cohn (aus Offenburg) auf, was sie im Jüdischen Kinderheim in der... mehr
Produktinformationen ""Inzwischen sind wir nun besternt worden""
In einem Tagebuch schrieb Esther cohn (aus Offenburg) auf, was sie im Jüdischen Kinderheim in der Münchner Antonienstraße in den jahren 1939-1942 erlebte
Briefe nach Breslau Briefe nach Breslau Lasker-Wallfisch, Maya
24,00 € *
„Hitler hat ihn umgebracht“ „Hitler hat ihn umgebracht“ Eckhardt, Dieter
19,90 € *
Das Nahe und das Ferne Das Nahe und das Ferne Lévy-Strauss, Claude
24,00 € *
Das Kind auf der Liste Das Kind auf der Liste Leo, Annette
10,00 € *
Das Jahrhundert der Manns Das Jahrhundert der Manns Flügge, Manfred
12,99 € *
Die Briefe der Manns Die Briefe der Manns Lahme, Tilmann
24,99 € *
Bleiben in Breslau Bleiben in Breslau Schnabel, Anja
36,00 € *
Billy Wilder Billy Wilder Karasek, Hellmuth
18,00 € *
Bagdad Bagdad Wali, Najem
14,90 € *
Zuletzt angesehen