"Ich gehöre hierhin"

Remigration und Reeducation: Wie der Publizist Ernst Cramer für die Demokratisierung Deutschlands stritt
"Ich gehöre hierhin"
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Keil, Lars-Broder
  • 2020
  • 204
  • gb
Ernst Cramer (1913-2010), Augsburger, Jude und 1939 in die USA emigriert, kehrt 1945 als... mehr
Produktinformationen ""Ich gehöre hierhin""
Ernst Cramer (1913-2010), Augsburger, Jude und 1939 in die USA emigriert, kehrt 1945 als amerikanischer Soldat in seine Heimat Deutschland zurück. Schockiert von den Kriegsschäden und vom Tode seiner Eltern und seines Bruders im Holocaust, entschließt er sich, in Deutschland zu bleiben und mitzuhelfen, dass wieder Vernunft, Anstand und Gerechtigkeit einziehen. Als Mitarbeiter der amerikanischen Militärregierung und als Journalist widmet er sich diesem Ziel.
Berlin, Leipziger Straße 3–4 Berlin, Leipziger Straße 3–4 Wardecki, Bartek
40,00 € *
Lebenszeichen - Jüdischsein in Berlin Lebenszeichen - Jüdischsein in Berlin Karolinski, Alexa
16,90 € *
Hugo Simon in Berlin Hugo Simon in Berlin Ludewig, Anna D.
24,90 € *
Geheime Depeschen aus Berlin Geheime Depeschen aus Berlin Dreyfus, Jean-Marc
39,95 € *
Eine Tochter in Berlin Eine Tochter in Berlin Kat, Otto de
19,95 € *
Die Welt von Gestern Die Welt von Gestern Zweig, Stefan
7,95 € *
Briefe Briefe Piscator, Erwin
24,80 € *
Berliner Luftmenschen Berliner Luftmenschen Saß, Anne-Christin
44,90 € *
Berlin im Nationalsozialismus Berlin im Nationalsozialismus Hachtmann, Rüdiger
20,00 € *
Berta Zuckerkandl Berta Zuckerkandl Klugsberger, Theresia
39,00 € *
Zuletzt angesehen