Flucht und Verwandlung

Nelly Sachs, Schriftstellerin, Berlin / Stockholm. Aus dem Schwed. von P. Berf
Flucht und Verwandlung
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Fioretos, Aris
  • 2010
  • 317
  • gb
  • zahlr. Abb.
Im Mai 1940 floh die neunundvierzigjährige Nelly Sachs mit einem der letzten Passagierflugzeuge... mehr
Produktinformationen "Flucht und Verwandlung"
Im Mai 1940 floh die neunundvierzigjährige Nelly Sachs mit einem der letzten Passagierflugzeuge aus Berlin. Hinter ihr lag mehr als die Hälfte eines Lebens, das nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten „unter Bedrohung“ geführt wurde. Vor ihr lagen dreißig Jahre Exil sowie der wesentliche Teil eines literarischen Werks, das ihr 1966 den Nobelpreis eintrug.
Zur großen Nelly-Sachs-Wanderausstellung, die im März 2010 im Jüdischen Museum Berlin eröffnet wird, erscheint die erste umfangreiche Bildbiographie über die Autorin. Anhand zahlreicher bisher unbekannter Fotos, Texte und Zeugnisse wird die Eigenart ihres Werks und der historische Kontext, in dem es entstanden ist, erstmals sichtbar. Wer war der unbekannte Geliebte der Berliner Jahre, der später als „der tote Bräutigam“ Eingang in Sachs’ Werk fand? Was geschah in der vier Quadratmeter großen „Kajüte“, in der die Dichterin den Urpunkt ihres poetischen Universums sah? Was passierte während des Stockholm-Besuchs ihres Freunds Paul Celan, als er sie im Herbst 1960 zu Beginn ihrer psychischen Krankheit unterstützen wollte?
Aris Fioretos’ Bildbiographie zeigt, aus welchen Voraussetzungen sich das Werk der Nelly Sachs entfalten konnte: im Andenken an eine bekannte, aber verlorengegangene und im Kontakt mit einer neuen, aber fremden Kultur – kurz, in Krise und Umbruch. Mit Hilfe des reichhaltigen Materials werden die Koordinaten eines „unsichtbaren Universums“ bestimmt. Dazu tragen nicht nur die vielen bisher unbekannten Fotos, Manuskripte, Ton- und Bildaufnahmen bei, sondern auch der Einblick in wichtige Freundschaften mit Autoren wie Paul Celan, Gunnar Ekelöf und Hans Magnus Enzensberger.
Ausgerechnet Deutschland! Ausgerechnet Deutschland! Belkin, Dmitrij
24,95 € *
Zurück ins Licht Zurück ins Licht Atlan, Eva
45,00 € *
Ans Ende der Welt Ans Ende der Welt Weil, Grete
18,00 € *
Emma Goldman Emma Goldman Banks, Maik
19,80 € *
Die weibliche Seite Gottes Die weibliche Seite Gottes Wenzel, Mirjam
29,90 € *
Bruder und Schwester Lenobel Bruder und Schwester Lenobel Köhlmeier, Michael
13,90 € *
Acess to Israel 1 Acess to Israel 1 Atlan, Eva
15,00 € *
Geschenkte Geschichten Geschenkte Geschichten Gross, Raphael
19,80 € *
Bier ist der Wein dieses Landes Bier ist der Wein dieses Landes Harlander, Lilian
29,90 € *
Ludwig Meidner Ludwig Meidner Riedel, Erik
39,00 € *
Im Licht der Menora Im Licht der Menora Gross, Raphael
29,90 € *
Fritz Bauer - Der Staatsanwalt Fritz Bauer - Der Staatsanwalt Backhaus, Fritz
29,90 € *
Das Geheimnis der Partisanen-Tora Das Geheimnis der Partisanen-Tora Zeller, Dankwart P.
14,50 € *
Die Frankfurter Judengasse Die Frankfurter Judengasse Backhaus, Fritz
14,95 € *
Bild dir dein Volk! Bild dir dein Volk! Belkin, Dmitrij
19,90 € *
1938. Kunst - Künstler - Politik 1938. Kunst - Künstler - Politik Jüdisches Museum
24,90 € *
Zuletzt angesehen