"Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt"

Hanne Trautwein – Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946. Hg. von M. Schwidtal
"Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt"
48,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Lenz, Hermann
  • Trautwein, Hanne
  • 2018
  • 1073
  • br
  • Abb.
Hanne Trautwein und Hermann Lenz lernten sich, beide Anfang zwanzig, 1937 im Kunsthistorischen... mehr
Produktinformationen ""Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt""
Hanne Trautwein und Hermann Lenz lernten sich, beide Anfang zwanzig, 1937 im Kunsthistorischen Institut der Universität München kennen: er angehender Schriftsteller, sie Studentin der Kunstgeschichte, Halbjüdin. Sie schrieben sich zunächst in den Semesterferienn, dann regelmäßig, als Hermann Lenz einberufen wurde und bis zum Ende des Krieges Soldat in der Wehrmacht blieb. Er, der sich fest vorgenommen hatte, im Krieg keinen Menschen zu erschießen, war in vorderster Front im Russlandfeldzug mit dabei. Hanne Trautwein entging der Verfolgung dank einer Anstellung als Sachverständige für Beutekunst bei einem einflussreichen Kunsthändler. Sie ermöglichen einander das Überleben, indem sie in utopischen Daseinsentwürfen sich eine Gegenwelt entwerfen zu den realen Schrecknissen um sie herum. Der Briefwechsel wird bis 1946 geführt, als Hermann Lenz aus der amerikanischen Kriegsgefangenschaft zurückkehrt, Hanne Trautwein zu ihm nach Stuttgart zieht und die beiden heiraten.
Die hier erstmals veröffentlichten 577 Briefe und Karten, die Hanne und Hermann Lenz ausgetauscht haben, sind nicht nur ein bedeutendes zeithistorisches Dokument, sondern zeigen auch in ganz besonderer Weise die Wirkungskraft der Dichtung. Die deutsche Literatur kennt aus dieser dramatischen Zeit an Zeugnissen einer deutsch-jüdischen Verbindung nichts Vergleichbares.
Unser Kommentar zu ""Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt""
Trautwein, Hanne
'Nun leb wohl! Und habs gut' 'Nun leb wohl! Und habs gut' Suhrkamp, Peter
48,00 € *
"Cher Georges" - "Cher Eugen" "Cher Georges" - "Cher Eugen" Schock, Ralph
19,90 € *
"Aus euch wird nie was" "Aus euch wird nie was" Orth, Elisabeth
24,95 € *
Arche Literatur Kalender 2022 Arche Literatur Kalender 2022 Kalender.
22,00 € *
"... zu lesen, wenn alles vorüber ist" "... zu lesen, wenn alles vorüber ist" Lappin-Eppel, Eleonore
19,90 € *
"Es ist im Grunde eine schöne Zeit" "Es ist im Grunde eine schöne Zeit" Wolff, Theodor
19,80 € *
"...und ein Tropfen Ewigkeit" "...und ein Tropfen Ewigkeit" Molcho, Samy
9,95 € *
"Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen" "Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen" Heymann, Werner R.
27,00 € *
"Ich lass mich von den Geschicken tragen" "Ich lass mich von den Geschicken tragen" Lütgenau, Stefan A.
32,90 € *
...es grüsst Dich Erichisrael ...es grüsst Dich Erichisrael Wagner, Karin
27,00 € *
"Daß du tust, was recht und gut ist" "Daß du tust, was recht und gut ist" Schreiber, Albrecht
9,00 € *
"Alles andere steht in meinem Roman" "Alles andere steht in meinem Roman" Hildesheimer, Wolfgang
48,00 € *
"Anmerkung: Prominent" "Anmerkung: Prominent" Winterstein, Werner
35,00 € *
"... und wundere mich, dass ich noch lebe" "... und wundere mich, dass ich noch lebe" Schäfer-Ast, Albert
16,00 € *
"Also dann in Berlin ..." "Also dann in Berlin ..." Brauner, Alice
22,00 € *
Uriel Da Costa Uriel Da Costa Kastein, Josef
120,00 € *
Führer der Unschlüssigen II Bde. Führer der Unschlüssigen II Bde. Maimon, Moshe ben
80,00 € *
Moses Maimonidis Moses Maimonidis Schneider, Lambert
30,00 € *
Mose ben Maimon - Acht Kapitel Mose ben Maimon - Acht Kapitel Maimon, Moshe ben
15,00 € *
Die Geschichte des jüdischen Volkes Die Geschichte des jüdischen Volkes Bäck, Samuel
40,00 € *
Zuletzt angesehen