'Nun leb wohl! Und habs gut'

Briefe 1935-1959. Hg. von W. Schopf
'Nun leb wohl! Und habs gut'
48,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Suhrkamp, Peter
  • Seidel, Annemarie
  • 2016
  • 847
  • gb
  • 16 s/w-Abb.
"Authentisch-biographisches Material" von Peter Suhrkamp galt bislang als "untergegangen", wie... mehr
Produktinformationen "'Nun leb wohl! Und habs gut'"
"Authentisch-biographisches Material" von Peter Suhrkamp galt bislang als "untergegangen", wie seine ersten Biographen, Siegfried Unseld und Helene Ritzerfeld, konstatierten. Ein Irrtum, wie sich herausstellte: Denn es hat sich der Briefwechsel zwischen Suhrkamp und Annemarie Seidel erhalten, insgesamt 450 Briefe. Die Korrespondenz zwischen dem Verleger und der Schauspielerin, "Mirl" genannt, mit der er seit 1935 verheiratet war, erstreckte sich bis zum Tode Suhrkamps am 31. März 1959. Sie vermittelt zum ersten Mal einen unverstellten, detaillierten Eindruck seiner Person und seiner Arbeit.Die Dokumente zeigen, welche Kämpfe Peter Suhrkamp in den Anfangsjahren des "Dritten Reichs" als Leiter des S. Fischer Verlags mit der nationalsozialistischen Bürokratie ausfocht - und wie er unterlag; wie er im Konzentrationslager Sachsenhausen überlebte, wie er beim Neubeginn nach 1945 als Volkspädagoge in Gefangenenlagern auftrat, wie es zur Gründung des eigenen Verlags kam.Bislang kannte man Suhrkamps private Motive, seine Einstellungen zu Büchern und Autoren fast ausschließlich durch Zeugnisse Dritter. In diesen Briefen läßt Suhrkamp, selbst in unfreiesten Verhältnissen, seine Frau an all seinen Überlegungen teilhaben - und die beiden treten uns als Chronisten einen Vierteljahrhunderts deutscher Geschichte, Kultur und Literatur entgegen.
Unser Kommentar zu "'Nun leb wohl! Und habs gut'"
Seidel, Annemarie
5 Tage im Juni 5 Tage im Juni Heym, Stefan
12,00 € *
Der Fotograf von Auschwitz Der Fotograf von Auschwitz Engelmann, Reiner
9,99 € *
Tatort Eden 1919 Tatort Eden 1919 Nielsen, Maja
9,95 € *
Der Buchhalter von Auschwitz Der Buchhalter von Auschwitz Engelmann, Reiner
16,00 € *
1948 1948 Kaniuk, Yoram
12,00 € *
"...und wir waren Deutsche!" "...und wir waren Deutsche!" Tobias, Jim G.
9,80 € *
... und glauben, es wäre die Liebe ... und glauben, es wäre die Liebe Torberg, Friedrich
24,00 € *
Was war los in Hohehorst? Was war los in Hohehorst? Felguth, Astrid
16,90 € *
Träume ich, dass ich lebe? Träume ich, dass ich lebe? Stojka, Ceija
5,95 € *
"...und grüßen Sie mir die Welt" "...und grüßen Sie mir die Welt" Heine, Heinrich
25,00 € *
... trotzdem Ja zum Leben sagen ... trotzdem Ja zum Leben sagen Frankl, Viktor E.
10,00 € *
Sixty to go Sixty to go Landshoff-Yorck, Ruth
19,90 € *
"Jeder hat seinen eigenen Holocaust" "Jeder hat seinen eigenen Holocaust" Konrad, Sandra
24,90 € *
In einem alten Haus in Moskau In einem alten Haus in Moskau Litwina, Alexandra
24,95 € *
Ich habe den Todesengel überlebt Ich habe den Todesengel überlebt Mozes Kor, Eva
7,99 € *
...es grüsst Dich Erichisrael ...es grüsst Dich Erichisrael Wagner, Karin
27,00 € *
Eine Handvoll Karten Eine Handvoll Karten Kooij, Rachel v.
16,95 € *
Er hieß Jan Er hieß Jan Korschunow, Irina
7,95 € *
"Die im Dunkeln sieht man doch" "Die im Dunkeln sieht man doch" Cäsar, Maria
19,00 € *
Das Hausbuch der Weltreligionen Das Hausbuch der Weltreligionen Schulz-Reiss, Christine
16,95 € *
Der Junge auf dem Berg Der Junge auf dem Berg Boyne, John
16,99 € *
"Denk nicht, wir bleiben hier" "Denk nicht, wir bleiben hier" Tuckermann, Anja
8,95 € *
Der gelbe Vogel Der gelbe Vogel Levoy, Myron
6,95 € *
Das Wimmelbuch der Weltreligionen Das Wimmelbuch der Weltreligionen Wills, Anna
13,95 € *
Bis die Sterne zittern Bis die Sterne zittern Herwig, Johannes
14,95 € *
"Alle Juden sind..." "Alle Juden sind..." Anne Frank Haus
19,99 € *
Auf der Schwelle zum Glück Auf der Schwelle zum Glück Prinz, Alois
8,95 € *
1965 - Rue de Grenelle 1965 - Rue de Grenelle Bechtle, J. R.
19,90 € *
Zuletzt angesehen