Adolf Hitler

Das Zeitalter der Verantwortungslosigkeit. Ein Mann gegen Europa. Die Biografie
Adolf Hitler
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Heiden, Konrad
  • 2016
  • 1008
  • gb
Konrad Heidens vielgerühmte Biografie über Adolf Hitler als überarbeitete Neuauflage.Der jüdische... mehr
Produktinformationen "Adolf Hitler"
Konrad Heidens vielgerühmte Biografie über Adolf Hitler als überarbeitete Neuauflage.Der jüdische Journalist und Sozialdemokrat Konrad Heiden veröffentlichte zwischen 1935 und 1936diese "erste bedeutende Hitler-Biografie" (Joachim Fest).Konrad Heiden, der als einer der schärfster Kritiker der Nationalsozialisten gilt, hat den Aufstieg Adolf Hitlers von Anfang an begleitet und schildert in seiner Biografie vor allem die persönliche Seite im Leben des Führers. Die schonungslose biografische und psychologische Durchleuchtung seiner Gestalt liefert den entscheidenden Schlüssel, um Hitlers politische Ziele und Ideen zu durchschauen und das entscheidende Verständnis dafür zu entwickeln, was für die Welt von Anfang an auf dem Spiel stand. Dementsprechend nennt der Historiker John Lukacs Heidens Biografie "die erste substanzielle Studie über Hitler".Bevor das ganze Ausmaß des Schreckens bekannt war, das Hitler und die Nationalsozialisten über Europa bringen sollten, warnt Heiden bereits auf eindringliche Weise vor den Absichten dieses Mannes. Aus nächster Nähe beobachtet er die Auftritte des Demagogen, beschreibt detailgetreu und nicht selten mit sarkastischem Unterton die Wirkung auf die Zuhörer, arbeitet das Gewöhnliche und Spießbürgerliche, vor allem aber das Diabolische und Krankhafte an Hitlers Wesen heraus - und das lang vor der Katastrophe des Krieges und des Holocausts. Ausführlich widmet sich "Hitlers Feind Nr. 1" der Analyse des politischen Augenblicks und schildert Geschichte nicht aus der Rückwärtsbetrachtung, sondern während sie passiert."Es hat kaum einen wortgewaltigeren, exakteren und entschiedeneren Gegner der Nazis gegeben."die tageszeitungKonrad Heiden (geboren 7. August 1901 in München; gestorben 18. Juni 1966 in New York City) war ein deutsch-jüdischer Journalist und Schriftsteller. Seit Beginn der 20er Jahre beobachtete er die politische Szene Münchens und erlebte so die frühen Anfänge Hitlers seit 1921. Mit der Machtergreifung 1933 begann Heidens Exil, das ihn über Frankreich und Portugal in die USA führte, wo er den Rest seines Lebens verbrachte.
Happy Passover Happy Passover Pessach-Karte.
3,50 € *
Der Aufstand von Treblinka Der Aufstand von Treblinka Wójcik, Michał
24,00 € *
Der Holocaust vor Gericht Der Holocaust vor Gericht Menasse, Eva
12,99 € *
Wann wird diese Hölle enden? Wann wird diese Hölle enden? Berg, Mary
23,00 € *
Stella Goldschlag Stella Goldschlag Wyden, Peter
20,00 € *
Nur eine Rose als Stütze Nur eine Rose als Stütze Domin, Hilde
25,00 € *
Mazel Tov on Your Marriage Mazel Tov on Your Marriage Hochzeitskarte.
3,50 € *
Der Warschauer Aufstand. Warsaw Rising. 1944 Der Warschauer Aufstand. Warsaw Rising. 1944 Grabowska, Katarzyna
10,00 € *
Pessach Kascher we Sameach Pessach Kascher we Sameach Pessach-Karte.
3,50 € *
Pessach Sameach Pessach Sameach Pessach-Karte.
3,50 € *
75 Spices of Israel Trauben grün 75 Spices of Israel Trauben grün Trabish, Olga
3,50 € *
Über Mutter wird nicht gesprochen ... Über Mutter wird nicht gesprochen ... Freiburger Hilfsgemeinschaft
22,95 € *
Tel Aviv Museum of Art Tel Aviv Museum of Art Tel Aviv Museum
49,95 € *
Zuletzt angesehen