Die Macht des Vergebens

Die Macht des Vergebens
24,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Mozes Kor, Eva
  • 2016
  • 235
  • gb
"Das Vergeben ist ein Weg, sich von Schmerz, Trauma und Tragödie zu heilen. Es ist ein Mittel der... mehr
Produktinformationen "Die Macht des Vergebens"
"Das Vergeben ist ein Weg, sich von Schmerz, Trauma und Tragödie zu heilen. Es ist ein Mittel der Selbstbefreiung und Selbstermächtigung."Eva Mozes Kor weiß, wovon sie spricht. Als zehnjähriges Mädchen wird sie nach Auschwitz deportiert. Ihre Eltern und zwei Geschwister werden ermordet, sie selbst und ihre Schwester Miriam vom KZ-Arzt Dr. Josef Mengele für Experimente in der Zwillingsforschung missbraucht. Als Miriam an den Spätfolgen der Menschenversuche schwer erkrankt, macht sich Eva auf die Suche nach ihren Peinigern. Sie findet zwar kein Heilmittel für ihre Schwester, die 1993 stirbt, aber eines für ihre verletzte Seele: Sie verzeiht! Sie sagt: "Das Verzeihen, das Vergeben gibt Kraft, es heilt, befreit."Von der heilenden Kraft des Vergebens handelt dieses Buch. Und jeder von uns kennt "Schatten" in seinem Leben; Menschen, denen man am liebsten ausweicht; Feindschaft oder Rachegelüste. Wer diese Schatten loswerden will, muss seine Opferrolle abstreifen. Denn, so Eva Mozes Kor: "Opfer haben eine enorme Macht - die Macht des Vergebens".Eva Mozes Kor, geboren 1934, ist eine Überlebende des Holocausts und wurde zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Miriam von Josef Mengele für menschenverachtende medzinische Experimente missbraucht. Sie lebt heute in Terre Haute, Indiana, und ist eine international gefragte Referentin zu den Themen Holocaust, Menschenrechte und Ethik in der Medizin. Der Dokumentarfilm Forgiving Dr. Mengele erzählt von ihrem Schaffen.
Zuletzt angesehen