Gottes Gegenwart im Judentum und Christentum

Ein Gespräch. Hg. von J. Brämer
Gottes Gegenwart im Judentum und Christentum
14,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Tage

  • Brandt, Henry G.
  • 2018
  • 128
  • gb
Das Gespräch zweier Jahrhundert-Zeugen: Walter Kasper, deutscher Theologe und Kardinal, war... mehr
Produktinformationen "Gottes Gegenwart im Judentum und Christentum"
Das Gespräch zweier Jahrhundert-Zeugen: Walter Kasper, deutscher Theologe und Kardinal, war jahrelang Leiter der vatikanischen Kommission für die Beziehungen zwischen Kirche und Judentum. Rabbiner Henry Brandt, seit 2004 Vorsitzender der Allgemeinen Rabbinerkonferenz, ist seit Jahrzehnten im jüdisch-christlichen Gespräch engagiert. Beide sind Zeitzeugen des 20. Jahrhunderts, eines Jahrhunderts voller Kriege und Menschheitsverbrechen, für viele eine Epoche der ' Abwesenheit Gottes'. Im Gespräch mit dem FAZ-Journalisten und Historiker Jörg Bremer gehen sie gemeinsam der Frage nach, was 'Gegenwart Gottes' für Juden und für Christen heute bedeutet. Mit einem Geleitwort der deutschen Botschafterin beim Heiligen Stuhl, Annette Schavan.
Zuletzt angesehen