Ben Salomo bedeutet Sohn des Friedens

Ben Salomo bedeutet Sohn des Friedens
18,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Salomo, Ben
  • 2019
  • 240
  • gb
Ben Salomo gehört zu den erfolgreichsten und zugleich außergewöhnlichsten Rappern Deutschlands.... mehr
Produktinformationen "Ben Salomo bedeutet Sohn des Friedens"
Ben Salomo gehört zu den erfolgreichsten und zugleich außergewöhnlichsten Rappern Deutschlands. Denn der in Israel geborene Musiker ist bekennender Jude und verarbeitet seine jüdische Identität offensiv in seinen Texten – eine Ausnahme in der deutschen Hip-Hop-Szene, die immer wieder durch gewaltverherrlichende, homophobe und frauenverachtende Aussagen auffällt und zuletzt bei der Verleihung des "Echo 2018" für einen handfesten Skandal sorgte. Mit seinem klaren Bekenntnis zum Judentum tritt Ben Salomo nicht nur antisemitischen Tendenzen im Deutschrap entgegen, sondern macht auch auf den wachsenden Antisemitismus in der Gesellschaft aufmerksam.

In seinem mit Spannung erwarteten Buch spricht Ben Salomo über sein Leben als Jude in Deutschland. Aufgewachsen in den Hinterhöfen Schönebergs, wurde er bereits als Jugendlicher wegen seiner Wurzeln diskriminiert. Aber auch aus der Deutschrap-Szene schlägt ihm immer wieder Feindseligkeit entgegen, die bis hin zu persönlichen Bedrohungen reicht. Um sich von den gewaltverherrlichenden und antisemitischen Aussagen seiner Musikerkollegen zu distanzieren, gab er im Mai 2018 seine erfolgreiche Konzertreihe 'Rap am Mittwoch' auf, mit der er monatlich bis zu zwei Millionen Views auf Youtube erreichte. Den Deutschrap hält er mittlerweile für eine gefährliche Musikrichtung, dessen Einfluss vollkommen unterschätzt wird. In seinem Buch ruft er zur Mäßigung auf und verweist auf seinen Künstlernamen: Denn Ben Salomo bedeutet 'Sohn des Friedens'.
Wer, wenn nicht ich Wer, wenn nicht ich Broder, Henryk M.
24,00 € *
Ich darf das, ich bin Jude Ich darf das, ich bin Jude Polak, Oliver
8,99 € *
Mama, darf ich das Deutschlandlied singen Mama, darf ich das Deutschlandlied singen Dischereit, Esther
19,00 € *
Grenzwerte Grenzwerte Czollek, Max
17,90 € *
Ver|un|einigung Ver|un|einigung Bausback, Marc
16,00 € *
Getauschte Heimat Getauschte Heimat Nachshon Levin, Yael
20,00 € *
1918 - Aufstand der Matrosen 1918 - Aufstand der Matrosen Becker, Jens
14,95 € *
Der Zerfall der Demokratie Der Zerfall der Demokratie Mounk, Yascha
12,00 € *
Simon Radowitzky Simon Radowitzky Comotto, Agustin
26,00 € *
We Spoke Out We Spoke Out Adams, Neal
63,00 € *
„Weil ich hier leben will ...“ „Weil ich hier leben will ...“ Homolka, Walter
20,00 € *
An die Gemeinschaft und an die Welt An die Gemeinschaft und an die Welt Goldschmidt, Pinchas
19,90 € *
Das Unsagbare zeigen Das Unsagbare zeigen Nerdinger, Winfried
10,00 € *
Augenblicke Augenblicke Vogel, Dirk
24,80 € *
Zeitgenössische Jüdische Autobiographie Zeitgenössische Jüdische Autobiographie Miething, Christoph
109,95 € *
Süßer als Honig Süßer als Honig Brandt, Henry G.
22,90 € *
Sigmund Freud - Die ganze Wahrheit Sigmund Freud - Die ganze Wahrheit Moser, Christian
12,90 € *
Meine Geschichte der deutschen Literatur Meine Geschichte der deutschen Literatur Reich-Ranicki, Marcel
16,99 € *
Der jüdische Patient Der jüdische Patient Polak, Oliver
9,99 € *
At Work At Work Leibovitz, Annie
46,00 € *
Zuletzt angesehen