Mileva Einstein oder Die Theorie der Einsamkeit

Roman. Aus dem Kroat. von K. Wolf-Grießhaber
Mileva Einstein oder Die Theorie der Einsamkeit
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Drakulic, Slavenka
  • 2018
  • 224
  • gb
Als ihre Ehe mit Albert Einstein zerbricht, verliert Mileva die Liebe ihres Lebens, ihren inneren... mehr
Produktinformationen "Mileva Einstein oder Die Theorie der Einsamkeit"
Als ihre Ehe mit Albert Einstein zerbricht, verliert Mileva die Liebe ihres Lebens, ihren inneren Halt. Ein bewegender Roman über eine begabte junge Frau, die sich ein eigenes Leben erträumte und an den patriarchalischen Denkmustern des frühen 20. Jahrhunderts scheiterte. Berlin, 1914. »Du sorgst dafür, dass meine Kleider und Wäsche ordentlich im Stand gehalten werden und dass ich die drei Mahlzeiten im Zimmer ordnungsgemäß vorgesetzt bekomme. Du hast weder Zärtlichkeiten von mir zu erwarten noch mir irgendwelche Vorwürfe zu machen.« So beginnt nach elf gemeinsamen Ehejahren der Forderungskatalog Albert Einsteins an seine Frau Mileva – eine Frau, die wie er Physik studierte und die lange Zeit seine engste Vertraute war. Zutiefst gekränkt verlässt Mileva ihren Mann und zieht sich mit den gemeinsamen Kindern nach Zürich zurück. Doch auch dort ist sie ihrer Einsamkeit schutzlos ausgeliefert.
Zuletzt angesehen