Aber die Nacht ist noch jung

Aus dem Hebr. von G. Schiffer
Aber die Nacht ist noch jung
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Elkayam, Liat
  • 2020
  • 352
  • gb
Flitterwochen, die Geburt des ersten Kindes, eine wilde Nacht in einem Club – drei Stationen im... mehr
Produktinformationen "Aber die Nacht ist noch jung"
Flitterwochen, die Geburt des ersten Kindes, eine wilde Nacht in einem Club – drei Stationen im Leben einer Frau verwebt Liat Elkayam zu einem dichten Roman, der von der Sehnsucht nach Jugend erzählt, vom Glanz und vom Elend, heute in einem weiblichen Körper zu stecken.
Liat Elkayam erzählt in diesem herausragenden Roman von drei Stationen aus dem Leben einer Frau, die hofft, worauf wir alle hoffen, auf die großen Momente im Leben, in denen sich zeigt, dass wir die richtigen Entscheidungen getroffen haben. Doch das reale Leben schiebt sich wie ein Zerrspiegel vor das gewünschte. Oder ist es andersrum?
Vier Uhr morgens am Strand von Tel Aviv. Die Hochzeitsparty ist vorbei, die Füße schmerzen, der Whiskey war gut, nur wo ist der Hotelzimmerschlüssel? Bei der jungen Frau schleichen sich erste Zweifel an der Ehe ein. Vielleicht, denkt sie sich, kehrt die Magie in den Flitterwochen zurück?
Als einige Jahre später ihr Kind zu früh und mit Kaiserschnitt auf die Welt kommt, ist das erhoffte mütterliche Glück überlagert vom Piepen der Kontrollmaschinen, der Angst um das Baby im Brutkasten und ihren eigenen körperlichen Schmerzen. Sie fängt an, ein »Tagebuch der Erniedrigung« zu führen.
Mann, Kind und Erfolg im Beruf – mit vierzig kann das doch nicht schon alles gewesen sein. In einer langen Nacht in einem angesagten Club lockt ein Seitensprung. Die Nacht ist ja noch jung!
Mit diesem so einfühlsamen wie schonungslos ehrlichen, lakonischen Roman erkundet Liat Elkayam, wie wir uns in unserer Sehnsucht nach ewiger Jugend, nach Vollkommenheit und Effizienz verstricken und damit Gefahr laufen, uns selbst zu verlieren.
Albert Einsteins Relativitätstheorie Albert Einsteins Relativitätstheorie Wilkinson, Carl
29,90 € *
Prager Hinterhöfe im Frühling Prager Hinterhöfe im Frühling Jesenská, Milena
32,00 € *
Leute wie wir Leute wie wir Yedlin, Noa
23,00 € *
Siegerin Siegerin Sarid, Yishai
22,00 € *
Die einzige Strasse Die einzige Strasse Rosenfeld, Astrid
18,00 € *
Aspekte einer geistigen Ehe Aspekte einer geistigen Ehe Goldstein, Alexander
28,00 € *
Uncountry Uncountry Friedland, Yanara
22,00 € *
Unsichtbare Tinte Unsichtbare Tinte Modiano, Patrick
19,00 € *
Ameisig Ameisig Kaufman, Charlie
34,00 € *
Rahel Varnhagen Rahel Varnhagen Lamping, Dieter
18,00 € *
Der Mensch und andere Erzählungen Der Mensch und andere Erzählungen Frey, Alexander Moritz
18,00 € *
Rahel Varnhagen Rahel Varnhagen Arendt, Hannah
14,00 € *
Der Büßer Der Büßer Singer, Isaac Bashevis
11,00 € *
Susan Taubes Susan Taubes Pareigis, Christina
29,90 € *
Bad Regina Bad Regina Schalko, David
24,00 € *
Ihr sollt wissen, dass wir noch da sind Ihr sollt wissen, dass wir noch da sind Foer, Esther Safran
22,00 € *
Vom Frühling und von der Einsamkeit Vom Frühling und von der Einsamkeit Tergit, Gabriele
28,00 € *
Aber es wird regnen Aber es wird regnen Lispector, Clarice
22,00 € *
Die Scholems Die Scholems Geller, Jay Howard
25,00 € *
Hintergrund für Liebe Hintergrund für Liebe Wolff, Helen
20,00 € *
Geschenkpapier Chai Geschenkpapier Chai Sevencard
3,50 € *
Adorno wohnt hier nicht mehr Adorno wohnt hier nicht mehr Schimmang, Jochen
20,00 € *
Irmina Irmina Yelin, Barbara
39,00 € *
Wir waren eine gute Erfindung Wir waren eine gute Erfindung Schnerf, Joachim
18,00 € *
Wochenkalender Wochenkalender Sevencard.
10,95 € *
Lebensbaum Lebensbaum Kunstkarte.
3,50 € *
"Lege mich wie ein Siegel an deinen Arm!" "Lege mich wie ein Siegel an deinen Arm!" Oberhänsli-Widmer, Gabrielle
32,00 € *
Zuletzt angesehen