Das Ideal des eigenen Staates

Familienerinnerung, Hg. und eingel. von D. Hoffmann
Das Ideal des eigenen Staates
34,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Gustav Gabriel Cohen
  • 2003
  • 167
  • kt
  • IBAmedia&book Hg. Daniel Hoffmann
Zwei Schriften aus den Anfängen des Zionismus. Mit einem Beitrag von Hanne Lenz. Die... mehr
Produktinformationen "Das Ideal des eigenen Staates"
Zwei Schriften aus den Anfängen des Zionismus. Mit einem Beitrag von Hanne Lenz.

Die zionistische Bewegung hat in ihren Anfängen vor allem durch Theodor Herzls programmatische Schrift "Der Judenstaat" von 1896 ein weitreichendes Echo gefunden. Auch der Hamburger Bankier Gustav Gabriel Cohen setzte sich mit seinem Essay "Die Judenfrage und die Zukunft engagiert für einen jüdischen Nationalstaat ein.

Zu beginn der 1880er Jahre niedergeschrieben und damals nur als Privatdruck veröffentlicht, wird diese Schrift nun erstmals, zusammen mit Cohens Brieferzählung "Drei Stadien" von 1885 in Buchform veröffentlicht.
Der eingebildete Jude Der eingebildete Jude Finkielkraut, Alain
15,00 € *
Aufruf zum Sozialismus Aufruf zum Sozialismus Landauer, Gustav
40,00 € *
In Fesseln In Fesseln Leib Perez, Jizchok
30,00 € *
Der Aufstand Der Aufstand Opatoshu, Joseph
40,00 € *
Habima - Hebräisches Theater Habima - Hebräisches Theater Diebold, Bernhard
105,00 € *
In der Sprache der Mörder In der Sprache der Mörder Hrsg. Wiesner, Herbert
15,00 € *
Judentaufen Judentaufen Sombart, Werner
20,00 € *
Die Jemenitischen Juden Die Jemenitischen Juden Feldmann,Jehoschuah
12,00 € *
Jüdische Flieger im Weltkrieg Jüdische Flieger im Weltkrieg Theilhaber, Felix A.
105,00 € *
MAUERBACH MAUERBACH Ausstellungskatalog.
13,00 € *
Chagall to Kitaj Chagall to Kitaj Kampf, Avram
40,00 € *
Das Ghettobuch Das Ghettobuch Landsberger, Artur
20,00 € *
Jüdische Welt Jüdische Welt Sigall, Olga
15,00 € *
Der doppelte Boden Der doppelte Boden Reich-Ranicki, Marcel
14,00 € *
Das war spitze! Das war spitze! Heikaus, Ulrike
18,00 € *
In a schtodt woss schtarbt. In a schtodt woss schtarbt. Kohlbauer-Fritz, Gabriele
40,00 € *
Zuletzt angesehen