Startseite » Katalog » DVD »

12.95€

Brandauer Klaus M.

Georg Elser - Einer aus Deutschland

Brandauer Klaus M. <br><br>Georg Elser - Einer aus Deutschland
Technische Angaben:Bildformat: 16:9 (1.66:1)Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)Ländercode: 0Der einfache Schreiner Georg Elser plant einen Anschlag auf Hitler im Bürgerbräukeller am 8. November 1939. Brandauers Kinoregiedebüt - nicht zuletzt eine unprätentiöse, hocheffiziente Studie in Sachen Suspense.Klaus Maria Brandauer, geboren am 22. Juni 1943 in Bad Aussee, Steiermark studierte nach seiner Matura im Jahr 1962 an der Stuttgarter Hochschule für Musik und darstellende Kunst. Dieses brach er jedoch nach zwei Semestern ab. 1963 hatte er sein Debüt als Claudio in Shakespeares Maß für Maß am Landestheater Tübingen. Später war er am Theater in der Josefstadt in Wien engagiert. Erstmals einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde er durch seine Mitwirkung in der letzten Inszenierung von Fritz Kortner (Emilia Galotti, Theater in der Josefstadt 1970). Seit 1972 ist Brandauer Ensemblemitglied und Regisseur am Wiener Burgtheater. Brandauer lehrt als Professor am Max-Reinhardt-Seminar in Wien.Er ist zudem Vorsitzender des Vereins "Poesie im Ausseerland", der jeden Sommer Kulturprojekte realisiert.Klaus Maria Brandauer lebt heute in Bad Aussee, Wien und New York.2006 erhält er den Corine-Hörbuchpreis für seine Lesung aus den Briefen Mozarts.Klaus Maria Brandauer, geboren am 22. Juni 1943 in Bad Aussee, Steiermark studierte nach seiner Matura im Jahr 1962 an der Stuttgarter Hochschule für Musik und darstellende Kunst. Dieses brach er jedoch nach zwei Semestern ab. 1963 hatte er sein Debüt als Claudio in Shakespeares Maß für Maß am Landestheater Tübingen. Später war er am Theater in der Josefstadt in Wien engagiert. Erstmals einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde er durch seine Mitwirkung in der letzten Inszenierung von Fritz Kortner (Emilia Galotti, Theater in der Josefstadt 1970). Seit 1972 ist Brandauer Ensemblemitglied und Regisseur am Wiener Burgtheater. Brandauer lehrt als Professor am Max-Reinhardt-Seminar in Wien.Er ist zudem Vorsitzender des Vereins "Poesie im Ausseerland", der jeden Sommer Kulturprojekte realisiert.Klaus Maria Brandauer lebt heute in Bad Aussee, Wien und New York.2006 erhält er den Corine-Hörbuchpreis für seine Lesung aus den Briefen Mozarts.Rebecca Miller, Tochter des Schriftstellers Arthur Miller und der Fotografin Inge Morath, hat sich bereits als Regisseurin, Schauspielerin, Bildhauerin und Malerin einen Namen gemacht, bevor mit "Als sie seine Schuhe sah, wusste sie, dass sie ihren Mann verlassen würde" ihr hoch gelobtes Debüt als Schriftstellerin erschien. Die Verfilmung dreier Erzählungen des Buches, bei der Rebecca Miller selbst Regie führte, hat dieses Jahr beim Sundance-Filmfestival den Grand Jury Prize gewonnen. Rebecca Miller ist seit 1996 mit dem Schauspieler Daniel Day-Lewis verheiratet, mit dem sie einen kleinen Sohn hat.
Jahr: 2013
Art: DVD
Bewertungen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
1 x Alexander Michael

Jazz Age Jews
1 x Schinköth Thomas

Jüdische Musiker in Leipzig 1855-1945
1 x Klokova Antonia
Nemtsov Jascha

Einbahnstraße oder "die heilige Brücke"
1 x Nemtsov Jascha

Enzyklopädisches Findbuch zum Archiv der "Neuen Jüdischen Schule"
1 x Clarke Kevin

"Im Himmel spielt auch schon die Jazzband"
1 x Grun Constantin

Arnold Schönberg und Richard Wagner
1 x Burns Jeffrey

The Music of Psalms, Proverbs and Job in the Hebrew Bible
1 x Bollag Michel
Rutishauser Christian

Ein Jude und ein Jesuit
1 x Cohn Chaim

Der Prozeß und Tod Jesu aus jüdischer Sicht
1 x Böttrich Christfried
Thomanek Judith

Zwischen Zensur und Selbstbestimmung
1 x Die

sieben Weltreligionen
1 x Sapoznik Henry

Klezmer. Jewish Music from Old World to Our World
1 x Nemtsov Jascha

Doppelt vertrieben
1 x Burkard Dominik
Garhammer Erich

Christlich-jüdisches Gespräch - erneut in der Krise?
1 x Fuß Martin

Die Konstruktion der Heiligen Stadt Jerusalem
1 x Bedenbender Andreas

Judäo-Christentum
1 x Nemtsov Jascha

Der Zionismus in der Musik
1 x Görner Eberhard

Walter Jurmann. Sein Leben, seine Musik
1 x Bohlen Reinhold

Begegnung mit dem Judentum
1 x Fleischmann Lea

Schabbat
1 x Cott Jonathan

Leonard Bernstein
1 x Feynberg Lea

Ich werd sowieso Rapper
1 x Ehrlich Carl S.

Bibel und Judentum
1 x Heskes Irene

Passport to Jewish Music
2 x Biewald Roland
Paßler Jana

Die Weltreligionen
1 x Füllenbach Elias H.
Miletto Gianfranco

Dominikaner und Juden/Dominicans and Jews
1 x Patka Markus G.
Stalzer Alfred

Stars of David
1 x Dörrfuss Ernst M.
Kriener Katja

Lernen auf Zukunft hin - 25 Jahre Studium in Israel
1 x Drews Wolfram
Scholl Christian

Transkulturelle Verflechtungsprozesse in der Vormoderne
1 x Biermann-Rau Sibylle

An Luthers Geburtstag brannten die Synagogen
1 x Erler Hans
Koschel Ansgar

Der Dialog zwischen Juden und Christen. Versuche des Gesprächs nach Auschwitz
1 x Cheah Elena

Die Kraft der Musik
1 x Linsbauer Andrea

Das Wienerische Moment in den Kompositionen Fritz Kreislers
1 x Bohlman Philip

Jüdische Volksmusik
1 x Fehige Yiftach J.

Das Offenbarungsparadox
1 x Boeken Ludi

Unter Bauern - Retter in der Nacht
1 x Benton Robert

Der menschliche Makel
1 x Dror Duki

Erich Mendelsohn
1 x Downes Mary

Daniel Libeskind
1 x Brandauer Klaus M.

Georg Elser - Einer aus Deutschland
1 x Budapest Klezmer Band.

Le Chajem Budapest. Konzert
1 x Dylweska Jolanta

Po-lin - Spuren der Erinnerung
1 x Bickel Rolf
Wagner Dietrich

Auschwitz vor Gericht. Strafsache 4 Ks 2/63
1 x Beyer Frank

Jakob der Lügner
1 x Bayer. Rundfunk

Das neue Jüdische Zentrum München. The new Jewish Center in Munich
1 x Curtis Simon

Die Frau in Gold
1 x Aichinger Ilse
Nagel Christine

Wo ich wohne
1 x Danquart Didi

Viehjud Levi
1 x Evans Kim

Marc Chagall
1 x Achbar Mark

Die Konsensfabrik. Noam Chomsky und die Medien
1,593.76€
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen &uuml;ber Facebook Empfehlen &uuml;ber Twitter